Geboren 1990 in Göttingen, Deutschland • 2009–2012 Grafik- und Produktdesignstudium an der Freien Universität Bozen, Italien • 2012 Bachelorarbeit “Grauzone“ zum Thema Vorurteile • 2012—2013 Praktika im Bereich Mode und Produktdesign • seit 2013 Masterstudiengang “Art in Context” an der Universität der Künste, Berlin, Studienschwerpunkt: Kunst und gesellschaftliche Gruppen/Kunst im öffentlichen Raum • Teil der AG „Ein Denkmal für die erste homosexuelle Emanzipationsbewegung“ am Institut für Kunst im Kontext, Berlin • Teil der Datei für Kunst im öffentlichen Raum des bbk Berlin • Preisträger des Publikumspreises Kunstbox Dortmund • mehrmonatige Auslandsaufenthalte in Finnland, Indien, Kanada und Russland

english version
Martin Binder, born in Göttingen 1990 • 2009 – 2012 studied product and graphic design at the Free University of Bolzano, Italy, Bachelor of Arts • 2011 Saint Petersburg State University of Technology and Design, Russia, Faculty for Fashion and Graphics • internships in fashion and product design • since 2013 masters program „Art in Context” at the Universität der Künste, Berlin • since 2014 part of the work group for the creation of a memorial for the first homosexual emancipation movement“ (collaboration between LSVD and UdK) in Berlin-Mitte • Part of the Office for Art in Public Space Berlin bbk • Public Choice winner at Kunstbox Dortmund • stays abroad in Canada, Finland, India, Italy and Russia